Reservierung prüfen
Suche
MEINE RESERVIERUNG

Reservierungen, die auf Wyndhamhotelgroup.com vorgenommen wurden, überprüfen, ändern oder stornieren. Weiterführende Unterstützung erhalten Sie telefonisch unter 0800 181 9098 (für Anrufer außerhalb der USA und Kanadas).

Zuletzt aktualisiert am: 19. August 2016


Webservice-Nutzungsbestimmungen

Bitte lesen Sie diese Nutzungsbestimmungen („Bestimmungen“) sorgfältig durch, bevor Sie die Webservices (nachstehend definiert) nutzen. Mit dem Aufrufen und/oder der Nutzung der Webservices erklären Sie sich mit diesen Bestimmungen einverstanden. BITTE NUTZEN SIE DIE WEBSERVICES NICHT, WENN SIE MIT DIESEN BESTIMMUNGEN NICHT EINVERSTANDEN SIND.

In diesen Bestimmungen werden Wyndham Hotel Group, LLC („WHG“) und deren Tochterunternehmen gemeinsam als „Wyndham“, „wir“, „uns“ oder „unser“ bezeichnet. Wyndham Rewards® und sämtliche daraus hervorgehenden oder zusätzlichen Gästetreueprogramme werden gemeinsam als „Treueprogramme“ bezeichnet. Diese Bestimmungen stellen eine vertragliche Vereinbarung zwischen Ihnen („Sie“ oder „Ihnen“) und WHG in Bezug auf die Nutzung der Services („Webservices“) dar, die Gegenstand dieser Bestimmungen sind. Diese Webservice-Nutzungsbestimmungen gelten für unser Wyndham Rewards® Treueprogramm sowie für die Treueprogramme unserer anderen Marken Wyndham Grand®, Wyndham Hotels and Resorts®, Wyndham Garden®, Dolce Hotels & Resorts®, TRYP by Wyndham®, Wingate by Wyndham®, Hawthorn Suites by Wyndham®, Microtel Inn and Suites by Wyndham®, Ramada®, Baymont Inn & Suites®, Days Inn®, Super 8®, Howard Johnson®, Travelodge® und Knights Inn®.

Die Webservices umfassen unsere Websites, mobilen Websites und sonstigen Internet- oder Funkmedien, über die wir Ihnen Inhalte anbieten oder Inhalte von Ihnen empfangen, insbesondere zum Download verfügbare oder vorab installierte Software-Anwendungen (insbesondere Desktop-, Mobiltelefon- und Tablet-Anwendungen, Übermittlungsdienste für Inhalte und Blogs, Chatrooms, Internetforen, Text-/SMS-Nachrichten, E-Mail-Nachrichten, Benachrichtigungsprodukte und Übermittlung unserer Inhalte auf Ihren Wunsch). Drucken Sie sich diese Bestimmungen für Ihre Unterlagen aus.

Hinweis: Diese Bestimmungen enthalten gewisse Haftungsausschlüsse und -beschränkungen sowie eine verbindliche Schiedsklausel und eine Sammelklagen-Verzichtserklärung, mit der Sie auf Ihr Recht verzichten, bei Streitigkeiten in Bezug auf Ihre Nutzung der Webservices gerichtlich gegen uns vorzugehen oder ein Schwurgerichtsverfahren zu beantragen. Diese finden Sie nachstehend in den Abschnitten 10 und 11. Bitte lesen Sie sich diese Bestimmungen sorgfältig durch und vergewissern Sie sich, dass Sie sie verstanden haben, bevor Sie mit der Nutzung der Webservices fortfahren. Wenn Sie mit diesen Bestimmungen nicht einverstanden sind, sollten Sie von der Nutzung der Webservices absehen.

Wenn Sie diese Bestimmungen nicht einhalten und befolgen, kann dies zur sofortigen Unterbindung und Aufhebung Ihres Zugriffs auf die Webservices führen und die Anwendung der uns zur Verfügung stehenden Rechtsmittel nach sich ziehen.


1. ÄNDERUNGEN DER NUTZUNGSBESTIMMUNGEN UND/ODER WEBSERVICES

Bitte beachten Sie, dass wir diese Bestimmungen von Zeit zu Zeit aktualisieren und ändern können. Alle Änderungen treten unmittelbar mit ihrer Veröffentlichung in Kraft und gelten für sämtliche darauf folgenden Zugriffe auf die Webservices und deren Nutzung. Änderungen der Abschnitte zu Schiedsverfahren und zum anwendbaren Recht gelten jedoch nicht für Streitigkeiten, die den Parteien an oder vor dem Datum der Bekanntgabe der Veränderung bekannt waren.

Wir behalten uns das Recht vor, die Webservices teilweise oder vollständig oder Aspekte oder Funktionen davon jederzeit und ohne Ankündigung zu modifizieren oder einzustellen. Von Zeit zu Zeit können wir den Zugriff der Nutzer, einschließlich registrierter Nutzer, auf die Webservices oder bestimmte Bereiche davon im Einklang mit den geltenden Gesetzen und etwaigen zusätzlichen Bedingungen, die den konkreten Webservice regeln, einschränken.


2. DATENSCHUTZ

Mit der Nutzung der Webservices erklären Sie sich hiermit mit den Bedingungen unserer Datenschutzerklärung einverstanden, die hier nachzulesen sind: Datenschutzerklärung.


3. ERWERB ÜBER DIE WEBSERVICES; SONSTIGE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Für den Erwerb von Waren oder Dienstleistungen und für bestimmte Teile oder Funktionen der Webservices, einschließlich Buchungen, Bonusprogramme oder sonstiger ähnlicher Funktionen, gelten zusätzliche Geschäftsbedingungen, die hiermit zu einem Bestandteil dieser Bestimmungen werden. Sie erklären sich damit einverstanden, alle derartigen Geschäftsbedingungen zu befolgen, einschließlich, sofern zutreffend, des Nachweises, dass Sie das entsprechende gesetzliche Alter für die Nutzung von oder Teilnahme an einer solchen Dienstleistung oder Funktion haben. Wenn ein Konflikt zwischen diesen Bestimmungen und den Bedingungen, die für einen speziellen Teil der Webservices oder einer auf oder über die Webservices angebotenen Dienstleistung gelten, besteht, haben die letzteren Bedingungen bezüglich Ihrer Nutzung dieses Teils der Webseite oder der konkreten Dienstleistung Vorrang.


4. LINKS ZU DEN WEBSITES DRITTER

Die Webservices können Ihnen gestatten, auf andere Websites oder Anwendungen, die unter Umständen nicht mit den Webservices und/oder mit uns verbunden sind, zu verlinken. Diese anderen verlinkten Websites oder Anwendungen, einschließlich Websites oder Anwendungen von unseren Drittanbietern von Inhalten, Inserenten, Händlern, Geschäftspartnern, Sponsoren und/oder Lizenzgebern (zusammen als „Anbieter“ bezeichnet), können andere, von diesen Bestimmungen abweichende Nutzungsbestimmungen haben. Ihr Zugriff auf und die Nutzung von solchen verlinkten Websites und Anwendungen Dritter sowie sämtliche Korrespondenz oder Transaktionen, die Sie darüber eingehen, unterliegen nicht diesen Bestimmungen, sondern werden von den Nutzungsbedingungen und Richtlinien dieser Websites und Anwendungen geregelt. Wir bieten Links zu Websites und Anwendungen von Dritten nur als Service und zu Ihrer Information an. Die Nutzung dieser Links erfolgt auf eigenes Risiko.

Sofern in diesen Bestimmungen nicht anderweitig festgelegt oder von uns ausdrücklich schriftlich genehmigt, dürfen Sie keinen Hyperlink zu den Webservices einrichten oder Links anbieten, die aussagen oder andeuten, dass wir Ihre Website unterstützen oder befürworten.


5. NUTZUNG DER WEBSERVICES & GEISTIGE EIGENTUMSRECHTE

Wir kontrollieren und betreiben die Webservices (entweder selbst und/oder durch unseren externen Host). Alle durch die Webservices verfügbaren Inhalte („Inhalte“) einschließlich Text, Bildern, Illustrationen, Grafiken, Logos, digitalen Downloads, Daten, Software, Überschriften, Symbolen, Skripten, Audio- und Videoclips, sind unser Eigentum oder das unserer Anbieter und sind durch Urheberrechte, Warenzeichen, Dienstleistungsmarken und/oder andere geistige Eigentumsrechte geschützt (die den US-amerikanischen und weltweiten Urheberrechtsgesetzen und Vertragsregelungen, dem Datenschutz- und Persönlichkeitsrecht sowie den Kommunikationsverordnungen und -statuten unterliegen). Die Inhalte befinden sich im Besitz und unter der Kontrolle unseres Unternehmens oder unserer Tochtergesellschaften oder von Anbietern, die uns eine Lizenz für ihre Inhalte überlassen oder uns ihre Inhalte anderweitig zur Verfügung gestellt oder uns das Recht gewährt haben, ihre Produkte und/oder Dienstleistungen zu vertreiben. Über die Webservices zur Verfügung gestellte Inhalte sind ausschließlich für Ihre eigenen persönlichen, nicht gewerblichen Zwecke gedacht und dürfen nicht auf eine Art und Weise verwendet werden, die bei unseren Kunden, anderen Nutzern der Webservices oder in der allgemeinen Öffentlichkeit zu Verwechslungen oder Verwirrung führen könnte. Sie sind einverstanden, alle weiteren urheberrechtlichen Hinweise, Informationen oder Einschränkungen zu befolgen, die in irgendeinem der Inhalte enthalten sind. Sie sind damit einverstanden, alle weiteren urheberrechtlichen Hinweise, Informationen oder Einschränkungen zu befolgen, die in irgendeinem der Inhalte enthalten sind. Sie dürfen für Ihre eigenen persönlichen, nicht gewerblichen Zwecke gemäß diesen Bestimmungen Inhalte von den Webservices herunterladen oder kopieren, vorausgesetzt, dass Sie alle darin enthaltenen Urheberrechts- und sonstigen Hinweise beibehalten.

Sofern oben nicht anderweitig festgelegt oder gemäß dem Urheberrecht als redliche Nutzung zugelassen, dürfen Sie die Inhalte zu gewerblichen Zwecken nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung von uns oder den Anbietern kopieren, reproduzieren, vervielfältigen, neu veröffentlichen, hochladen, posten, übertragen, verbreiten, verkaufen und/oder auf jedwede Weise verwenden (einschließlich per E-Mail oder andere elektronische Mittel). Die Einwilligung kann per Fax an unsere Rechtsabteilung unter der Nummer (973) 753-4748 eingeholt werden.

Die Verwendung von eingetragenen oder nicht eingetragenen Marken, Dienstleistungsmarken, urheberrechtlich geschütztem Material oder sonstigen geschützten Informationen oder geistigem Eigentum, das in den Webservices erscheint, insbesondere Logos, Bilder oder Zeichen, einschließlich aller Meta-Tags oder ähnlicher Codes oder verborgener Texte oder Elemente, die derartige Informationen oder solches Eigentum enthalten, bedarf der ausdrücklichen schriftlichen Einwilligung durch den Eigentümer der Marke oder des Urheberrechts. Framing oder anderweitige Eingliederungen unserer Marken, Dienstleistungsmarken, Urheberrechte, Logos, Bilder, Texte oder sonstigen geschützten Informationen oder derartigem geistigen Eigentums am Inhalt oder sonstigen Materials aus den Webservices in eine andere Website oder Anwendung bedarf unserer ausdrücklichen vorherigen schriftlichen Einwilligung. Deeplinks zu einer Seite oder einem Teil der Webservices bedürfen unserer vorherigen schriftlichen Einwilligung.

Die Webservices sind nicht für die Nutzung durch Kinder, insbesondere Kinder unter 13 Jahren, vorgesehen. Kinder unter 18 Jahren dürfen keine persönlichen Informationen in den Webservices veröffentlichen oder die Webservices nutzen. Mit der Nutzung der Webservices bestätigen und versichern Minderjährige zwischen 13 und 17 Jahren, dass sie die Erlaubnis ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten haben, die Webservices aufzurufen und/oder zu nutzen oder Käufe in den oder über die Webservices zu tätigen.

Hinweis und Verfahren zur Anmeldung von Ansprüchen aufgrund von Urheberrechtsverletzung

Wenn Sie glauben, dass Ihr Werk auf eine Weise kopiert und in den Webservices veröffentlicht wurde, die eine Urheberrechtsverletzung darstellt, übermitteln Sie bitte unserer Beauftragten für die Meldung von Ansprüchen aus Urheberrechtsverletzungen die nachfolgend angegebenen Informationen.

  • Eine Beschreibung des Werks, dessen Urheberrechte Ihrer Ansicht nach verletzt wurden;
  • Eine Beschreibung, wo das urheberrechtlich geschützte Material in den Webservices zu finden ist;
  • Ihre Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse;
  • Eine Erklärung, dass Sie guten Grund haben, anzunehmen, dass die unrechtmäßige Nutzung nicht durch den Urheberrechtsinhaber, dessen Vertreter oder kraft Gesetzes erlaubt ist;
  • Eine eidesstattliche Erklärung von Ihnen, dass die obigen Angaben in Ihrer Mitteilung korrekt sind und dass Sie der Urheberrechtsinhaber oder eine befugte Vertretungsperson sind; und
  • Eine elektronische oder physische Unterschrift der Person, die dazu bevollmächtigt ist, im Namen des Rechteinhabers zu handeln.

Die schriftliche Mitteilung mit den oben beschriebenen Angaben muss an die folgende Beauftragte für die Meldung von Ansprüchen aus Urheberrechtsverletzungen gesendet werden:

Susan L. Crane

Wyndham Worldwide Corporation

22 Sylvan Way

Parsippany, NJ 07054

Telefonnummer der bezeichneten Beauftragten: +1 (973) 753-6667

Faxnummer der bezeichneten Beauftragten: +1 (973) 753-6620

E-Mail-Adresse der bezeichneten Beauftragten: copyright.violations@wyndhamworldwide.com


6. PFLICHTEN DES NUTZERS

Sie garantieren und sichern uns zu, dass Sie die Webservices nicht für gesetzwidrige, illegale oder durch diese Bestimmungen untersagte Zwecke nutzen. Dazu zählen insbesondere der Versand, die Veröffentlichung, Übertragung, Wiedergabe, Verbreitung oder bewusste Entgegennahme von oder Suche nach bedrohlichen, schikanierenden, beleidigenden, diffamierenden, obszönen, skandalösen, hetzerischen, sexuell anzüglichen, pornografischen oder gotteslästerlichen Materialien, Inhalten oder Bildern oder sonstigen Bildern, Inhalten oder Mitteilungen, die als anstößig, lüstern, übermäßig gewalttätig oder anderweitig beleidigend angesehen werden könnten. Wenn Sie eine dieser Bestimmungen verletzen, wird Ihnen die Berechtigung zur Nutzung der Webservices sofort entzogen, ohne dass eine vorherige Ankündigung notwendig ist. Wir behalten uns das Recht vor, im eigenen Ermessen aus jedem rechtlich zulässigen Grund, auch für Verstöße gegen diese Bestimmungen, einem Nutzer den Zugang zu verweigern.

Sie tragen die alleinige Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und Ihre Verwendung Ihrer Nutzerinformationen gemäß der hierin enthaltenen Definition. Wir dienen lediglich als passiver Kanal für die Online-Veröffentlichung Ihrer Nutzerinformationen. Im Sinne dieser Bestimmungen bezeichnen die „Nutzerinformationen“ alle Informationen oder Daten, die Sie an oder über die Webservices übermitteln, sowie alle Informationen oder Daten, die von den Webservices infolge Ihrer Nutzung der oder Ihres Zugriffs auf die Webservices erzeugt werden. Für Ihre personenbezogenen Daten gelten unter Umständen besondere Regeln und/oder Einschränkungen. Mehr Informationen zu diesen Sonderregeln und/oder Einschränkungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sollten Sie von uns im Rahmen der Nutzung der Webservices (ggf.) Nutzer-Kennnummern oder Codes, Bestätigungsnummern, Login-Daten und/oder Passwörter (zusammenfassend als „Anmeldedaten“ bezeichnet) erhalten, so sind diese Anmeldedaten vertraulich zu behandeln und Sie erklären sich einverstanden, diese nicht an Dritte weiterzugeben oder offenzulegen. Es obliegt Ihnen selbst, uns mitzuteilen, wenn wir Ihre Anmeldedaten ändern oder löschen sollen. Sie müssen uns außerdem unverzüglich informieren, wenn Sie von einem Verstoß gegen die Geheimhaltungspflicht der Anmeldedaten erfahren oder einen solchen vermuten. Wenn wir der Auffassung sind, dass ein Verstoß gegen diese Bestimmungen vorliegt, können wir Ihren Zugang zu den Webservices aussetzen oder einstellen.

Sie stimmen zu, wahrheitsgemäße, richtige, aktuelle und vollständige Nutzerinformationen zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie Nutzerinformationen zur Verfügung stellen, die unrichtig, ungenau, veraltet oder unvollständig sind (bzw. wir ausreichende Gründe zu der Annahme haben, dass solche Nutzerinformationen unrichtig, ungenau, veraltet oder unvollständig sind), haben wir das Recht, Ihren Zugang und Ihre Aktivitäten auszusetzen oder einzustellen sowie jegliche derzeitige oder künftige Nutzung der Webservices zu verweigern.


7. VERBOTENE AKTIVITÄTEN

Die Nutzung der Webservices oder die Erteilung einer Genehmigung zur Nutzung der Webservices an andere für die folgenden Zwecke ist ausdrücklich untersagt: (a) Handlungen, die zu einer unzumutbaren oder überproportional starken Beanspruchung der Webservices oder der Verschwendung wertvoller Zeit für die Infrastruktur oder Ressourcen der Webservices führen, insbesondere das Versenden oder die Unterstützung des Versands von „Spam“, „Junk-Mail“, Kettenbriefen oder anderen unaufgeforderten oder gesetzwidrigen Massen-E-Mails; (b) die Offenlegung oder Weitergabe Ihrer Anmeldedaten an unbefugte Dritte für unerlaubte Zwecke oder die anderweitige Nutzung Ihrer Anmeldedaten durch Dritte, wodurch diese Zugriff auf unsere Informationstechnologiesysteme, Umgebungen, Netzwerke. Dateien, Daten oder Nutzerkonten erlangen; (c) tatsächlicher oder versuchter Zugriff auf unsere Informationstechnologiesysteme, Umgebungen, Netzwerke, Dateien, Daten oder Nutzerkonten, für den keine ausdrückliche Genehmigung erteilt wurde (einschließlich Zugriff auf Daten, die nicht für Sie vorgesehen sind) oder Anmeldung in einem Server oder Benutzerkonto, für den oder das Sie nicht zugriffsberechtigt sind; (d) Versuche zur Entschlüsselung, Dekompilierung, Zerlegung, Modifizierung, Entfernung oder zum Reverse Engineering der Software oder des HTML-Codes, aus denen die Webservices oder Teile davon bestehen; (e) Unbefugte Beeinträchtigung, Störung, Deaktivierung oder Beschädigung (oder Versuch der Beeinträchtigung, Störung, Deaktivierung oder Beschädigung) der Nutzung oder des Betriebs der Webservices oder der Systeme, Anlagen oder Anwendungen unseres Unternehmens, unserer Tochter- und angeschlossenen Unternehmen oder der Anbieter oder des Services für einen beliebigen Nutzer, Host oder ein Netzwerk, einschließlich mithilfe von Programmen, Skripten, Befehlen, Viren, Würmern, Web Bugs, schädlichen Codes, Trojanern, sonstigen Kontaminanten oder anderweitig, einschließlich Denial-of-Service-Angriffen, „Überschwemmen“ von Netzwerken, vorsätzliche Versuche, einen Service oder die Ressourcen eines Services zu überlasten, Versuche, einen Host zum Absturz zu bringen und/oder Modifizierung oder Umleitung der über die Webservices angebotene Inhalte oder Service; (f) Versuch, die System- oder Netzwerksicherheitsmechanismen (also die Authentifizierung) zu umgehen oder zu untergraben oder die Sicherheit eines Systems, Netzwerks oder Nutzerkontos, das mit den Webservices zusammenhängt oder in Verbindung mit diesen genutzt wird, eingehend zu untersuchen; (g) das Hochladen, Veröffentlichen, Mailen oder die anderweitige Übertragung von Nutzerinformationen, Inhalten oder geschützten Materialien, für die Sie weder nach diesen Bestimmungen, einem geltenden Gesetz noch gemäß einer anderweitigen vertraglichen oder treuhänderischen Beziehung die Übertragungsrechte besitzen; (h) Verstöße gegen geltende Gesetze auf kommunaler, staatlicher, nationaler oder internationaler Ebene; sowie (i) der Einsatz von Robotern, Spinnen, intelligenten Agenten, Metasuchmaschinen oder sonstigen automatischen Geräten oder manuellen Verfahren zur Durchsuchung, Überwachung oder Vervielfältigung der Seiten der Webservices oder des Inhalts ohne unsere vorherige schriftliche Genehmigung, vorausgesetzt, dass allgemein verfügbare Browser von Drittanbietern wie Microsoft Internet Explorer® ohne eine solche Genehmigung benutzt werden dürfen.


8. IN DEN WEBSERVICES VERÖFFENTLICHTE INFORMATIONEN

Sie erklären sich in Bezug auf alle Nutzerinformationen, die Sie aus freien Stücken in öffentlich zugänglichen Bereichen der Webservices posten, damit einverstanden, dass wir weltweit das Recht zur Verwendung, Vervielfältigung, Reproduktion, Abänderung, Verbreitung, Erstellung von abgeleiteten Werken, Darbietung und Abbildung dieser Nutzerinformationen (in Teilen oder vollständig) haben, ohne Sie darüber informieren oder Sie dafür entschädigen zu müssen, vorausgesetzt, eine derartige Verwendung erfolgt gemäß den Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung.

Sie bestätigen und erkennen an, dass wir Nutzerinformationen speichern und offenlegen dürfen, wenn dies per Gesetz erforderlich ist oder im guten Glauben geschieht, dass eine Speicherung oder Offenlegung im angemessenen Rahmen für folgende Zwecke notwendig ist: (a) Erfüllung rechtlicher Vorgaben; (b) Durchsetzung dieser Bestimmungen; (c) Reaktion auf Behauptungen, dass bestimmte Nutzerinformationen die Rechte Dritter verletzen; oder (d) Schutz von Rechten, Eigentum oder der persönlichen Sicherheit unseres Geschäfts, unserer Mitarbeiter, Anbieter, Tochter- oder angeschlossenen Unternehmen, Nutzer und/oder der Öffentlichkeit.


9. ELEKTRONISCHE KOMMUNIKATION

Wenn Sie die Webservices aufsuchen oder uns E-Mails schicken, kommunizieren Sie mit uns elektronisch. Sie stimmen zu, Mitteilungen von uns elektronisch zu erhalten, entweder per E-Mail oder durch die Veröffentlichung von Mitteilungen in den Webservices. Soweit gesetzlich zulässig, sind Sie damit einverstanden, dass alle Bedingungen, Nachrichten, Offenlegungen und sonstigen Mitteilungen, die wir Ihnen auf solchen elektronischen Wegen zukommen lassen, die gesetzliche Schriftformerfordernis für solche Mitteilungen erfüllen.


10. GEWÄHRLEISTUNGSAUSSCHLUSS, HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG UND FREISTELLUNGSKLAUSEL

Gewährleistungsausschluss. Wir ergreifen geeignete Maßnahmen, um in den Webservices sichere, zeitnahe, korrekte und vollständige Informationen zur Verfügung zu stellen. Es ist jedoch möglich, dass in den Webservices enthaltene oder darüber zur Verfügung gestellte Informationen falsch oder veraltet sind. Des Weiteren gibt es im Internet inhärente Risiken, und wir können nicht garantieren, dass Ihr Zugriff auf die und die Nutzung der Webservices störungs- oder fehlerfrei ist oder dass Webservices ohne Datenverluste, Datenbeschädigungen, Angriffe, Beeinträchtigungen, Hacking-Versuche oder andere sicherheitskritische Störungen genutzt werden können.

Wenn Ihnen Fehler oder Versäumnisse in den Inhalten der Webservices oder sonstige Probleme auffallen, informieren Sie uns bitte darüber, damit wir diese untersuchen können.

DIE IN DEN WEBSERVICES ZUR VERFÜGUNG GESTELLTEN MATERIALIEN UND INFORMATIONEN WERDEN IM „IST-ZUSTAND“ UND „WIE VERFÜGBAR“ BEREITGESTELLT. BEZÜGLICH DER WEBSERVICES, DEREN INHALTE ODER DEREN HYPERLINKS ZU ANDEREN INTERNETRESSOURCEN WERDEN KEINE GARANTIEN ÜBERNOMMEN, WEDER IMPLIZIT NOCH AUSDRÜCKLICH NOCH GESETZLICH, INSBESONDERE KEINE GARANTIEN FÜR DIE NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN DRITTER, TITEL, ALLGEMEINE GEBRAUCHSTAUGLICHKEIT, TAUGLICHKEIT FÜR EINEN SPEZIELLEN ZWECK UND FÜR DIE FREIHEIT VON COMPUTERVIREN.

Haftungsbeschränkung. Wyndham Hotel Group, LLC, ihre Mutter- und Tochterunternehmen, verbundenen Unternehmen, Führungskräfte, Direktoren, Mitarbeiter und Vertreter (die „Wyndham-Parteien“) haften in keinem Fall für etwaige Schäden oder Verluste, die sich aus oder in Verbindung mit Ihrer Nutzung der Webservices oder jeglicher darin bereitgestellten Informationen ergeben, insbesondere Schäden, die durch Ihr Vertrauen auf die Richtigkeit oder Aktualität der in den Webservices bereitgestellten Informationen oder durch Ihre Bereitstellung von Nutzerinformationen für die Webservices verursacht wurden. Das Vorstehende schließt jedoch Schadenersatzansprüche aus Körperverletzungen, Verlusten oder Schäden am persönlichen Eigentum oder der unbefugten Nutzung oder Weitergabe personenbezogener Daten, die auf Fahrlässigkeit, grobe Fahrlässigkeit, Nachlässigkeit, Betrug oder sonstiges vorsätzliches, sittenwidriges oder absichtliches Fehlverhalten seitens der Wyndham-Parteien zurückzuführen sind, nicht aus. Keine hierin enthaltende Bestimmung beschränkt das eindeutige gesetzliche Recht eines Kunden auf Erstattung von Anwaltskosten oder andere, durch Statuten oder kraft Gesetzes gewährte Rechtsmittel.

Freistellungsklausel. Sie stimmen zu, die Wyndham-Parteien von sämtlichen Ansprüchen, Forderungen, Klagen, Kosten, Haftungsansprüchen, Schäden und Verlusten jeglicher Art (einschließlich Anwaltskosten), die sich aus einem Verstoß Ihrerseits gegen eine Klausel dieser Nutzungsbestimmungen, Ihrer Verletzung von Rechten Dritter und/oder einer fahrlässigen Handlung, einem Versäumnis oder einem vorsätzlichen Fehlverhalten Ihrerseits ergeben, freizustellen und schadlos zu halten. Eine solche Freistellung setzt voraus, dass die freigestellte Partei: (a) Sie schriftlich über betreffende Ansprüche, Forderungen, Klagen, Kosten, Haftungen, Verluste oder die entsprechenden Androhungen unterrichtet; (b) mit Ihnen bei Verteidigung oder Einigung derselben zusammenarbeitet; und (c) Ihnen die Kontrolle über eine derartige Verteidigung bzw. die betreffende Einigung überlässt. Die freigestellte Partei ist dazu berechtigt, auf eigene Kosten an einer solchen Verteidigung teilzunehmen.

Der vorstehende Gewährleistungsausschluss, die Haftungsbeschränkung und die Freistellungsklausel gelten im größtmöglichen gesetzlich zulässigen Umfang.


11. SCHIEDSKLAUSEL

DIE FOLGENDEN BEDINGUNGEN, DENEN SIE ZUSTIMMEN, UMFASSEN EINE VERBINDLICHE SCHIEDSKLAUSEL UND EINE SAMMELKLAGEN- UND SCHWURGERICHT-VERZICHTSERKLÄRUNG.

SOWEIT GESETZLICH ZULÄSSIG, ERKLÄREN SIE SICH MIT DER NUTZUNG DER WEBSERVICES EINVERSTANDEN, DASS SOWOHL SIE ALS AUCH DIE WYNDHAM-PARTEIEN ETWAIGE STREITIGKEITEN ZWISCHEN IHNEN UND DEN WYNDHAM-PARTEIEN EINEM VERBINDLICHEN SCHIEDSVERFAHREN VOR DER AMERICAN ARBITRATION ASSOCIATION VORLEGEN. SCHIEDSVERFAHREN ZWISCHEN IHNEN UND DEN WYNDHAM-PARTEIEN SIND IN NEW JERSEY ZU ENTSCHEIDEN. SCHIEDSVERFAHREN VERLAUFEN AUF EINZELFALL-BASIS. DAS HEISST, WEDER SIE NOCH DIE WYNDHAM-PARTEIEN KÖNNEN GEMEINSAME ANSPRÜCHE MIT ANDEREN NUTZERN ODER GEGEN ANDERE NUTZER VOR EINEM SCHIEDSGERICHT VERHANDELN ODER ALS VERTRETER ODER MITGLIED EINER SAMMELKLÄGERGRUPPE VOR GERICHT PROZESSIEREN ODER VON EINEM SCHIEDSRICHTER ENTSCHEIDEN LASSEN. IHNEN IST BEWUSST, DASS SIE MIT IHRER ZUSTIMMUNG ZU EINEM SCHIEDSVERFAHREN AUF GEWISSE GESETZLICHE RECHTE VERZICHTEN, EINSCHLIESSLICH DES RECHTS AUF KLAGEERHEBUNG VOR GERICHT, DES RECHTS AUF EIN SCHWURGERICHT UND DES RECHTS, EINE SAMMELKLAGE ZU ERHEBEN ODER AN EINER SOLCHEN TEILZUNEHMEN. Vorstehendes gilt nicht für Gerichtsverfahren, in denen Verletzungen oder sonstige missbräuchlichen Verwendungen von geistigen Eigentumsrechten gerichtlich untersagt werden sollen, und Sie oder die Wyndham-Parteien können vor Gericht Klage erheben, um Verletzungen oder sonstige missbräuchliche Verwendungen geistiger Eigentumsrechte gerichtlich zu untersagen.

DIE REGELN DER AMERICAN ARBITRATION ASSOCIATION SIND EINSEHBAR UNTER: https://www.adr.org.


12. ANWENDBARES RECHT

Wir betreiben die Webservices von unseren Niederlassungen im Bundesstaat New Jersey, USA, aus (was sich von Zeit zu Zeit nach unserem alleinigen Ermessen ändern kann). Auf die Webservices können Sie aus allen 50 US- Bundesstaaten sowie aus anderen Ländern weltweit zugreifen. Da diese Regionen unter Umständen andere Gesetze als der US-Bundesstaat New Jersey haben, erklären Sie sich durch den Zugriff auf die Webservices damit einverstanden, dass diese Bestimmungen und Ihre Nutzung der Webservices in jeder Hinsicht den internen wesentlichen Gesetzen des Bundesstaats New Jersey unterliegen. Dies gilt unabhängig von eventuellen Kollisionsrechtsklauseln. Die Konvention der Vereinten Nationen über das Recht des Warenkaufes ist hiermit ausgeschlossen. Obwohl die Webservices außerhalb der USA abrufbar sind, garantieren wir nicht dafür, dass die Materialien in den Webservices in anderen Ländern zur Nutzung geeignet oder verfügbar sind. Der Zugriff auf die Webservices aus Ländern, in denen die Inhalte illegal sind, ist untersagt. Wer von anderen Ländern aus auf die Webservices zugreift, tut dies auf eigenes Risiko und ist dafür verantwortlich, dass die Gesetze vor Ort befolgt werden, einschließlich der Gesetze, denen die Übermittlung und der Export technischer Daten aus den Vereinigten Staaten oder dem Land, in dem sich Ihr Wohnsitz befindet, unterliegt.


13. INTERNETFOREN

Für den Fall, dass wir Internetforen, Weblogs oder Blogs oder Diskussionsforen (die „Foren“) in den Webservices bereitstellen, sind Sie damit einverstanden, die Foren ausschließlich zu persönlichen Zwecken auf nicht gewerbliche Weise zu nutzen. Sie dürfen ohne unsere ausdrückliche Zustimmung keinerlei Material verteilen oder anderweitig veröffentlichen, das eine Bewerbung von oder Bitte um Geldmittel, Reklame oder eine schriftliche Bewerbung von Waren und Dienstleistungen enthält. Sie stimmen zu, dass jegliche hochgeladenen Materialien ohne Entschädigung an Sie oder jegliche andere Person oder juristische Person wiederveröffentlicht werden können. Darüber hinaus sichern Sie zu, im Besitz aller nötigen Rechte und Genehmigungen zum Veröffentlichen von hochgeladenen Materialien zu sein und auf alle Urheberpersönlichkeitsrechte an hochgeladenen Materialien zu verzichten. Obwohl wir nicht jede von Ihnen oder jeglichem anderen Benutzer in den Foren veröffentlichte Mitteilung überprüfen können, und obgleich wir nicht für diese Mitteilungen verantwortlich sind, behalten wir uns das Recht vor (haben jedoch nicht die Pflicht), Mitteilungen zu löschen, zu verschieben oder zu bearbeiten, die wir nach unserem alleinigen Ermessen für beleidigend, verleumderisch oder obszön halten bzw. von denen wir glauben, dass sie die Datenschutz-, Urheber- oder Markenrechte verletzen, gegen diese Bestimmungen verstoßen oder auf sonstige Weise inakzeptabel sind. Wir befürworten keine in den Webservices veröffentlichten Nutzerinformationen.

Sie bestätigen, dass die Beurteilung aller Risiken in Verbindung mit dem Gebrauch jeglicher Mitteilungen oder sonstigen Inhalte, die von anderen Nutzern der Webservices gepostet wurden, in Ihrer Verantwortung liegt und Sie all diese Risiken selbst tragen.


14. STANDORTBASIERTE DIENSTE

Unter Umständen kann Ihr Gerät Ihren Standort bestimmen und ist dadurch in der Lage, auf Inhalte oder Dienstleistungen zuzugreifen, die mithilfe von Ortungstechnologien wie Global Positioning Satellite („GPS“), dem WLAN-Standort oder anderen Standortbestimmungsverfahren den Standort des Nutzers verwenden können. Falls die Webservices eine standortbasierte Programmierschnittstelle zur Echtzeit-Navigation (insbesondere Turn-by-turn-Navigation von Drittanbietern und sonstige Routenführungen, die durch einen Sensor ermöglicht werden) verwenden, NUTZEN SIE EINE SOLCHE ECHTZEIT-NAVIGATIONSAPP AUF EIGENES RISIKO. DIE STANDORTDATEN KÖNNEN FEHLERHAFT SEIN.


15. APPLE INC.

Mit dem Zugriff auf die Webservices mit einem von Apple, Inc. („Apple“) hergestellten oder vertriebenen Gerät erkennen Sie insbesondere Folgendes an und erklären sich damit einverstanden: (i) Diese Bestimmungen gelten zwischen Ihnen und uns; Apple ist keine Partei zu diesen Bestimmungen; (ii) Apple und deren Tochterunternehmen sind Drittbegünstigte dieser Bestimmungen, und mit Ihrer Anerkennung der Geschäftsbedingungen dieser Bestimmungen hat Apple das Recht (und das Recht gilt als von Apple angenommen), diese Bestimmungen gegen Sie durchzusetzen; (iii) die Ihnen hierunter gewährten Lizenzen beschränken sich auf das nichtübertragbare Recht zur Nutzung der Webservices auf dem/den von Apple zugelassenen Gerät/en in Ihrem Besitz oder unter Ihrer Kontrolle, sofern dies gemäß den Nutzungsregeln in den Nutzungsbedingungen im Apple App Store gestattet ist; (iv) Apple hat keinerlei Verpflichtung im Zusammenhang mit der Funktionsfähigkeit oder den Inhalten der Webservices oder zur Erbringung von Wartungs- oder Support-Dienstleistungen in Bezug auf die Webservices; (v) sollten die Webservices einer geltenden Zusicherung nicht entsprechen, können Sie Apple davon in Kenntnis setzen und Apple erstattet Ihnen den unter Umständen den Betrag, den Sie ggf. für die Webservices gezahlt haben (in dem nach geltendem Recht maximal zulässigen Umfang übernimmt Apple keinerlei sonstige Gewährleistungsverpflichtung im Hinblick auf die Webservices); (vi) Apple ist nicht zuständig für Ansprüche, die Sie oder Dritte in Bezug auf die Webservices oder Ihren Besitz und/oder Ihre Nutzung der Webservices haben, insbesondere (a) Produkthaftungsansprüche; (b) sämtliche Ansprüche, die daraus hervorgehen, dass die Webservices geltende rechtliche oder regulatorische Anforderungen nicht erfüllen; und (c) Ansprüche, die sich aus den Verbraucherschutz- oder ähnlichen Gesetzen ergeben; (vii) falls eine Drittpartei geltend macht, dass die Webservices oder Ihr Besitz und Ihre Nutzung der Webservices die geistigen Eigentumsrechte dieser Drittpartei verletzen, trägt Apple keine Verantwortung für die Untersuchung, Verteidigung, Einigung und/oder Entlastung einer solchen Behauptung; (viii) Sie versichern und garantieren, dass Sie (a) sich nicht in einem Land aufhalten, das einem Embargo der US- Regierung unterliegt oder das von der US- Regierung als ein „den Terrorismus unterstützendes Land“ ausgewiesen wurde; und (b) auf keiner Liste der US- Regierung mit verbotenen oder eingeschränkte Parteien stehen; und (ix) Sie versichern und garantieren ferner, dass Sie, sofern Ihre Nutzung der Webservices die Einhaltung der Geschäftsbedingungen Dritter erfordert, diese Geschäftsbedingungen Dritter während Ihrer Nutzung der Webservices stets einhalten.


16. GOOGLE, INC.

Mit dem Zugriff auf die Webservices mit einem von Google, Inc. („Google“) hergestellten oder vertriebenen Gerät erkennen Sie insbesondere Folgendes an und erklären sich damit einverstanden: (i) Diese Bestimmungen gelten zwischen Ihnen und uns; Google ist keine Partei zu diesen Bestimmungen; (ii) Google und deren Tochterunternehmen sind Drittbegünstigte dieser Bestimmungen, und mit Ihrer Anerkennung der Geschäftsbedingungen dieser Bestimmungen hat Google das Recht (und das Recht gilt als von Google angenommen), diese Bestimmungen gegen Sie durchzusetzen; (iii) die Ihnen hierunter gewährten Lizenzen beschränken sich auf das nichtübertragbare Recht zur Nutzung der Webservices auf dem/den von Google zugelassenen Gerät/en in Ihrem Besitz oder unter Ihrer Kontrolle, sofern dies gemäß den Nutzungsbedingungen im Google Android Market gestattet ist; (iv) Google hat keinerlei Verpflichtung im Zusammenhang mit der Funktionsfähigkeit oder den Inhalten der Webservices oder zur Erbringung von Wartungs- oder Support-Dienstleistungen in Bezug auf die Webservices; (v) sollten die Webservices einer geltenden Zusicherung nicht entsprechen, können Sie Google davon in Kenntnis setzen und Google erstattet Ihnen den unter Umständen den Betrag, den Sie ggf. für die Webservices gezahlt haben (in dem nach geltendem Recht maximal zulässigen Umfang übernimmt Google keinerlei sonstige Gewährleistungsverpflichtung im Hinblick auf die Webservices); (vi) Google ist nicht zuständig für Ansprüche, die Sie oder Dritte in Bezug auf die Webservices oder Ihren Besitz und/oder Ihre Nutzung der Webservices haben, insbesondere (a) Produkthaftungsansprüche; (b) sämtliche Ansprüche, die daraus hervorgehen, dass die Webservices geltende rechtliche oder regulatorische Anforderungen nicht erfüllen; und (c) Ansprüche, die sich aus den Verbraucherschutz- oder ähnlichen Gesetzen ergeben; (vii) falls eine Drittpartei geltend macht, dass die Webservices oder Ihr Besitz und Ihre Nutzung der Webservices die geistigen Eigentumsrechte dieser Drittpartei verletzen, trägt Google keine Verantwortung für die Untersuchung, Verteidigung, Einigung und/oder Entlastung einer solchen Behauptung; (viii) Sie versichern und garantieren, dass Sie (a) sich nicht in einem Land aufhalten, das einem Embargo der US- Regierung unterliegt oder das von der US- Regierung als ein „den Terrorismus unterstützendes Land“ ausgewiesen wurde; und (b) auf keiner Liste der US- Regierung mit verbotenen oder eingeschränkte Parteien stehen; und (ix) Sie versichern und garantieren ferner, dass Sie, sofern Ihre Nutzung der Webservices die Einhaltung der Geschäftsbedingungen Dritter erfordert, diese Geschäftsbedingungen Dritter während Ihrer Nutzung der Webservices stets einhalten.


17. SONSTIGE ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

Diese Bestimmungen sind zu Ihren und unseren Gunsten und zugunsten unserer Tochter- oder angeschlossenen Unternehmen und der Anbieter sowie zugunsten aller zu Ihnen und uns gehörenden Führungskräfte, Direktoren, Mitarbeiter, verbundenen Unternehmen, Vertreter oder aller Personen oder Einheiten, die an der Gestaltung, Erstellung, am Vertrieb und/oder Hosting der Webservices beteiligt sind. Jede dieser Personen und juristischen Personen hat das Recht, diese Bestimmungen Ihnen gegenüber in ihrem Namen geltend zu machen und durchzusetzen. Wenn wir im Fall eines Verstoßes durch Sie oder andere keine Maßnahmen ergreifen, verzichten wir nicht auf unser Recht, Maßnahmen in Bezug auf nachfolgende oder ähnliche Verstöße zu ergreifen.

Sollte sich eine Klausel dieser Bestimmungen als ungültig oder nicht durchsetzbar erweisen, so wird diese Klausel gestrichen und die übrigen Klauseln bleiben davon unberührt. Überschriften dienen nur zur Orientierung.

Für unsere Geschäftsbeziehung gelten die marktüblichen Bedingungen. Wir sind nicht Ihr Vertreter oder Ihr Treuhänder. Viele Hotels und Einrichtungen unserer Hotelketten sind unabhängig und werden von unabhängigen Franchisenehmern und Lizenznehmern betrieben. In diesen Fällen leiten und betreiben diese Franchise- und Lizenznehmer die Einrichtungen und sind die Arbeitgeber aller Angestellten und Auftragnehmer, die in den Einrichtungen arbeiten. Diese Franchise- und Lizenznehmer sind unabhängige Vertragspartner, und durch diese Bestimmungen sind kein Agentur- oder Partnerschaftsverhältnis, kein Joint-Venture, kein Arbeitgeber-Arbeitnehmer-Verhältnis und kein Franchisegeber-Franchisenehmer-Verhältnis vorgesehen oder werden dadurch geschaffen.

Die Klauseln und Bedingungen dieser Bestimmungen sowie die darin dargelegten Verpflichtungen stellen die gesamte Vereinbarung zwischen uns (sowie unseren Anbietern), unseren Tochter- oder angeschlossenen Unternehmen und Ihnen zum hieraus hervorgehenden Vertragsgegenstand dar. Vorherige Vereinbarungen oder Abmachungen, die nicht hier aufgenommen wurden, treten damit außer Kraft.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken zu den Webservices oder diesen Bestimmungen haben, wenden Sie sich an uns unter:


Wyndham Hotel Group, LLC

Attn: Legal Department

22 Sylvan Way

Parsippany, NJ 07054


wyndhamhotelgroup.com

Wilkommen! Bitte wählen Sie Ihre Sprache
und klicken Sie auf fortfahren.

wyndhamhotelgroup.de

Willkommen! Bitte bestätigen Sie Ihre Sprachauswahl
und klicken Sie auf fortfahren.

es.wyndhamhotelgroup.com

Wilkommen! Bitte wählen Sie Ihre Sprache
und klicken Sie auf fortfahren.

pt.wyndhamhotelgroup.com

Wilkommen! Bitte wählen Sie Ihre Sprache
und klicken Sie auf fortfahren.

tr.wyndhamhotelgroup.com

Wilkommen! Bitte wählen Sie Ihre Sprache
und klicken Sie auf fortfahren.

Die Informationen, die Sie sind im Begriff zu
betrachten, ist nur in Englisch verfügbar